Unsere Philosophie

„Wer einen Bretonen erwirbt und ihn sachgerecht führt, hat einen zuverlässigen Waidgesellen an seiner Seite und die Familie darüber hinaus einen liebenswerten kleinen Hausgenossen.”
(Friedrich Fährmann, Gründer des Club für Bretonische Vorstehhunde)

Wir schätzen den Bretonen als ruhigen und kinderlieben Familienhund, der seine Passion auf der Jagd immer wieder unter Beweis stellt. Unser Ziel ist die Erhaltung des Bretonen sowohl hinsichtlich seines Standards, der den typvollen kräftigen kompakten kleinen Jagdhund beschreibt, und seiner Leistungsfähigkeit auf der Jagd mit seiner weiträumigen passionierten Suche, festem Vorstehen und sicherer Apportierarbeit. Besonderen Wert legen wir auf die Charakterfestigkeit unserer Hunde und ein ruhiges und ausgeglichenes Wesen im Umgang mit dem Menschen.